Corporate News: Veröffentlichung des Jahresabschlusses zum 30.9.2017

Corporate News

Emittent: GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA
WKN: A0AYXP   ISIN: DE000A0AYXP8   Kürzel: GWG

Veröffentlichung des Jahresabschlusses zum 30. September 2017 sowie die Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung der GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA

 Obersulm, 18. Dezember 2017

Die GUB Wagniskapital (GWG), veröffentlicht heute ihren Jahresabschluss zum
30. September 2017 auf der Internet-Seite www.gub.de

Die erfolgreiche Ertrags- und Ergebnisentwicklung der letzten Jahre wurde fortgesetzt.

Die Kennzahlen lauten wie folgt:

Der Jahresüberschuss beträgt 3.229 T€ (Vorjahr: 30.959 T€). Der Bilanzgewinn beläuft sich auf 24.608 T€ (Vorjahr 31.940 T€). Erlöse aus Beteiligungen wurden in Höhe von 1.463 T€ (Vorjahr: 31.022 T€) erzielt. Erlöse aus sonstigen Wertpapieren wurden in Höhe von 1.741 T€ (Vorjahr: 131 T€) erzielt. Der betriebliche Aufwand betrug 114 T€ (Vorjahr: 170 T€).

Der Netto-Inventarwert (NAV) je GWG-Aktie (WKN: A0AYXP) beträgt 3,68 Euro.
Der NAV ist damit wieder auf das Vorjahresniveau von rund 60 Mio. € angestiegen, obwohl im vergangenen Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 9.763 T€ (60 Cent je Aktie) an die Aktionäre ausgeschüttet wurde.

Die ordentliche Hauptversammlung der GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA findet am Mittwoch, 31. Januar 2018 um 14:30 Uhr im Ringhotel Hohenlohe, Weilertor 14, 74523 Schwäbisch Hall statt. Die Tagesordnung zur Hauptversammlung sowie alle übrigen Unterlagen gemäß § 125 AktG werden im Internet unter www.gub.de bereitgehalten. Der Hauptversammlung wird zur Abstimmung vorgeschlagen, den Jahresabschluss, der einen Bilanzgewinn in Höhe von 24.608 T€ ausweist, festzustellen und daraus eine Dividende in Höhe von
1.627.026,10 Euro (10 Cent je Aktie) an die Aktionäre auszuschütten. Darüber hinaus sind Satzungsänderungen sowie eine Kapitalerhöhung mit einem Gesamtausgabepreis von bis zu 14,4 Mio. Euro vorgesehen zu beschließen.

In Sachen der angedachten Verschmelzung der GUB Unternehmensbeteiligungen GmbH & Co. KGaA auf die GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA, wie am 21. März 2017 bekannt gegeben, hat sich in Bezug auf die steuerlichen Verlustvorträge noch keine Klärung mit dem Finanzamt ergeben. Unterschiedliche Varianten einer Zusammenführung beider Unternehmen werden noch geprüft.

GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA,
die persönlich haftende Gesellschafterin