Geschäftsplan

In einem ausführlichen Geschäftsplan wird das Technologie-Unternehmen oder das Vorhaben detailliert textlich und wirtschaftlich erläutert.

1. Innovationspotential
Die Produktinnovation des Technologie-Unternehmens muss ein Novum im Markt darstellen, dessen Alleinstellungsmerkmale dazu führen, dass die Produkte zukünftige Standards werden.
Technische Innovationen belegen Sie mit Patenten, Prototypen oder Ähnlichem.

 

2. Marktpotential
Innovationen durchdringen bestehende und erschließen völlig neue Markt-Segmente.
Die Innovation Ihres Produktes muss in der Lage sein, einen Nachfrageschub auszulösen, der zu rapid steigenden Umsätzen Ihres Unternehmens führt.

 

3.  Wachstumspotential
Das mittelfristige Firmenwachstum liegt deutlich über dem Durchschnitt der Branche. Der Firmenwert sollte sich innerhalb weniger Jahre mindestens um den Faktor 5 steigern lassen.

 

4. Führungsteam

Ein gut organisiertes und erfolgreiches Führungsteam ist bereits vorhanden oder kann kurzfristig ergänzt werden. Dabei legen wir von GUB wert auf den

  • technologischen/ wissenschaftlichen Sachverstand,

  • kaufmännisch-organisatorischer Sachverstand und

  • marketing / absatzorientierten Sachverstand.

5. Kapitalrendite
Der Geschäftsplan der Unternehmensvision weist plausibel eine überdurchschnittliche Rentabilität nach.
Ziel ist es, das Unternehmen in 3-5 Jahren an die Industrie zu verkaufen oder einen eigenen Börsengang durchzuführen.

Die genauen Anforderungen sowie die Gliederung eines Geschäftsplans übersenden wir gerne an für uns interessante High-Tech-Unternehmern.
Hierzu senden Sie uns bitte zuvor den Teaser und einen Elevator Pitch.
Aus diesen Kurz-Zusammenfassungen ist das Geschäftsmodell, das Wirk-Prinzip und die Alleinstellung der Technologie, sowie das Team verständlich dargestellt.

Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen und das weitere Vorgehen besprechen.

nach oben

Unsere Projekte

Aifotec_GUB
speedlab_gub
NDI – Natural Dental Implants AG
NEXUS AG
Medi Globe Corp.
BioGenes GmbH,

Archiv