GUB Wagniskapital erzielt 2,5 Mio. Euro Gewinn in 2013

Plauen – Schwäbisch Hall  7. Februar 2014  Jupiter Technologie

Das abgeschlossene Geschäftsjahr 2013 ist für den Wagniskapital-Finanzierer GUB mit Sitz in Schwäbisch Hall und Plauen erfolgreich verlaufen. 2,5 Mio. Euro Überschuss konnten wieder in den Bilanzgewinn eingestellt werden, der mit den Überschüssen aus den letzten Jahren auf rund 6,5 Mio. Euro angewachsen ist.

Das Eigenkapital der GUB Wagniskapital steigerte sich damit um 12% auf 23,5 Mio. Euro, gegenüber 21 Mio. Euro aus dem Vorjahr.

Die kommende Hauptversammlung, welche auf den 4. März 2014 in Schwäbisch Hall einberufen wurde, wird über den Dividendenvorschlag beschließen, 1.6 Mio. Euro an die Aktionäre auszuschütten .
Dies entspricht einer Dividende in Höhe von 10 Cent je Aktie.

Die Hauptversammlung wird auch über die Änderung des Firmennamens beschließen.
Damit wird der jetzigen Firmenname wieder an den ursprünglichen Namen angelehnt und soll künftig wieder GUB Wagniskapital KGaA lauten.