GUB erhöht Investment in Medi-Globe auf 10,4 Mio. Euro

GUB erhöht Investment in Medi-Globe,
dem MedTec-Spezialist für minimalinvasive Chirurgie auf 10,4 Mio. Euro

28. Oktober 2014, Schwäbisch Hall, Rosenheim, Phoenix-USA

GUB, der Venture-Capital-Geber aus Schwäbisch Hall, meldet die Aufstockung seiner Beteiligung bei Medi-Globe Corp. mit Sitz in Rosenheim und Phoenix USA, auf nunmehr 10,4 Mio. Euro.

Medi-Globe entwickelt und produziert chirurgische Instrumente für die minimalinvasive Chirurgie. Im Jahre 2013 setzte das Unternehmen 110 Mio. Euro um, bei einem Gewinn (EBITDA) von 10,1 Mio. Euro. Die Produkte werden von 600 Mitarbeitern hergestellt und vertrieben in über 100 Ländern.

Als Medi-Globe´s größter Anker-Aktionär hat GUB seinen Anteilsbesitz um 5% weiter aufgestockt auf nunmehr 23%.

Gerald Glasauer, GUB-Geschäftsführer berichtet dazu: „Seit 1997 begleiten wir von GUB die Medi-Globe als zuverlässiger Eigenkapital-Investor. Besonderes Augenmerk legen wir auf stetig neuen Produkt-Innovationen. So investierte Medi-Globe allein im zurückliegenden Jahr über 4 Mio. Euro in Neuentwicklungen zum Vorteil der Patienten.“

Neben GUB beteiligten sich an Medi-Globe auch bekannte Banken, Investmentfonds und Versicherungsgesellschaften.

Medi-Globe Corp.
www.mediglobe.com