Neu-Investition in Speedlab AG

Venture Capital für Speedlab AG, einem Entwickler von mathematisch basierten Wertpapierhandelssystemen

GUB Wagniskapital investiert in die Produktentwicklung eines neuen High-Tech Asset Managers, in die Digitalisierung des Asset Managements

Cham / Schwäbisch Hall, 1. Februar 2016

Der Schwäbisch Haller Risikokapital-Investor GUB investiert in das Eigenkapital der Speedlab AG, Cham, Schweiz, dem Entwickler eines mathematisch basierten Wertpapierhandels-Systems.

Speedlab AG, das Schweizer Startup aus dem Bereich FinTech, entwickelte in den vergangenen Jahren neuartige Algorithmen auf Basis von mathematischen Signalen, für den vollautomatischen Wertpapierhandel. Die im Labor der Speedlab entwickelten Signalgeber setzen auf hoch liquide Wertpapiermärkte, aktuell insbesondere auf den Währungsmarkt und bauen damit ein Portfolio auf, das gerade für institutionelle Investoren aus Sicht des Chancen-/Risiko-Verhältnises hervorragende Ergebnisse liefert.

„Bei der Beteiligungsprüfung hat uns die Zuverlässigkeit der Signalgebung und deren Umsetzung auch bei größerem Fundvolumen angesprochen.
Weiterer Pluspunkt ist das institutionell ausgerichtete Risiko Management – insbesondere das attraktive Sharp-Ratio. Das Entwickler-Team von Speedlab hatte diese Aspekte souverän gelöst. Diese Beteiligung wurde als strategisches Investment getätigt“, so Gerald Glasauer, Geschäftsführer bei GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA nach der Unternehmensprüfung.

Herr Marcus Böhm, CEO der Speedlab AG erläutert: „ Derzeit handeln rund 50 eigenentwickelte Handelssysteme, sogenannte Robots, in unterschiedlichen Instrumenten auf unseren Speedlab-RoboTrade Investmentfunds. Gerade diese große Risikodiversifikation gibt unseren qualifizierten Investoren ein mathematisch optimiertes Chancen- / Risiko-Profil bei exzellenter Rendite.
Zu unseren Kunden werden Banken, Versicherungen und Stiftungen zählen. Sie mischen den Speedlab RoboTrade Fund ihren Portfolios zu, um gerade auch bei niedrigen Zinsmärkten die Rendite zu optimieren.“

Über Speedlab

Speedlab AG, mit Sitz in Cham, Schweiz entwickelt mathematisch intelligente Strategien für den Wertpapierhandel. Solche algorithmus-basierten Wertpapier-Handelssysteme handeln vollautomatisch (24/7) an den liquidesten Finanzmärkten der Welt. Ziel ist es eine kontinuierliche Überrendite zu erzielen, unter einem mathematisch vorher berechenbaren günstigen Chancen- / Risiko-Profil. Das Speedlab RoboTrade Portfolio richtet sich an institutionelle Investoren als Portfolio-Beimischung, um in einer Portfoliostrategie die Rendite sowie das SharpRatio zu verbessern. Ziel des Unternehmens ist es, Portfolios über eine breite Diversifikation von unterschiedlichen digitalen Investmentstrategien, über die Verteilung auf unterschiedliche Märkte mit unterschiedlichen Time Frames vorzunehmen. Der Erfolg ist das Entstehen einer neuen, eigenen wirklich alternativen Asset Klasse. Speedlab wurde im Jahre 2014 gegründet.

Website der Speedlab AG

 

Über GUB

GUB Wagniskapital GmbH & Co. KGaA, mit Sitz in Schwäbisch Hall, Deutschland ist einer der Pioniere in Venture Capital.
Seit 1994 investiert GUB in junge High-Tech-Unternehmen. Über 100 Beteiligungen an jungen Startup-Unternehmen wurden eingegangen. Neben den über 120 Mio. Euro Eigenkapital, welche GUB selbst als Leadinvestor in diese Startups investiert hat, wurden auch von staatlichen Funds und Co-Investoren über 650 Mio. Euro zusätzliches Eigenkapital in das Beteiligungsportfolio der GUB-Gruppe investiert.

Website der GUB