Ad-hoc-Mitteilung: Vorläufige Ergebnismitteilung des GUB Investment Trust zum 30.09.2019

Ad-hoc-Mitteilung

Emittent: GUB Investment Trust GmbH & Co. KGaA
WKN: A2TR92   ISIN: DE000A2TR927   Kürzel: GWG1

Vorläufige Ergebnismitteilung des GUB Investment Trust zum 30.09.2019

Obersulm, 11. Oktober 2019

Die Publikumsgesellschaft GUB Investment Trust (Kürzel: GWG1), meldet das Ergebnis ihres vorläufigen Jahresabschlusses 2019.

Das Geschäftsjahr zum 30. September 2019 schloss mit einem Jahresfehlbetrag in Höhe von vorläufig 3,1 Mio. € (VJ: -1,5 Mio. €) ab.

Erträge aus Beteiligungen wurden in Höhe von 231 T€ (VJ: 1,1 Mio. €) erzielt. Erlöse aus sonstigen Wertpapieren wurden in Höhe von 909 T€ (VJ: 523 T€) erzielt. Der betriebliche Aufwand betrug 348 T€ (VJ: 150 T€). Zu dem Jahresfehlbetrag haben Teilwertabschreibungen auf den Beteiligungswertansatz an außerbörslichen Technologieunternehmen in vorläufiger Höhe von 3,1 Mio. € (VJ: 2,4 Mio. €) beigetragen.

Gemäß dem Finanzkalender der auf der Internetseite des GUB Investment Trust veröffentlicht ist, steht der Geschäftsbericht 2019 ab Donnerstag, 23. Januar 2020, zusammen mit der Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung zum Download bereit.