Zu den Zielen der GUB Art Finance GmbH sagt Frau Tatjana Glasauer:

„Kunst und Finanzen verbindet eine gemeinsame Energie. Der Künstler zeigt dem Betrachter seiner Kunst ein Muster auf. Dieses Muster überträgt eine Energie, eine Inspiration an den Betrachter. Kapital ist in vergleichbarer Weise gespeicherte Energie; ist gespeicherte Vision. Mit der Finanzkraft lassen sich Visionen und wertvolle Ziele in die Tat umsetzen.“
Tatjana Glasauer führt weiter aus: „Das künstlerische in der Kunst ist das zu zeigen, was bisher unsichtbar war. Der Künstler zeigt neue Perspektiven auf und durch die Finanzkraft wird es möglich, dem Künstler neue Perspektiven zu geben”, so Frau Glasauer.